Pri­va­cy

Datum: April 2018

Ihre Pri­vat­sphä­re ist für Knox Coöpe­ra­tief U.A. (im Fol­gen­den als Knox” bezeich­net) von gro­ßer Bedeu­tung. Wenn Sie die Web­sei­te www​.join​knox​.com (im Fol­gen­den: die Web­sei­te”) nut­zen, wer­den eini­ge Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und/​oder Daten über die Nut­zung der Web­sei­te von Knox gespei­chert. Wir möch­ten Sie dar­über infor­mie­ren, wie wir Infor­ma­tio­nen über die Nut­zer unse­rer Webseite sammeln.

Anga­be der Kontaktdaten

Grund­sätz­lich spei­chert Knox nur per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten, die Sie uns frei­wil­lig zur Ver­fü­gung stel­len, damit Knox Sie kon­tak­tie­ren oder Ihnen wei­te­re Infor­ma­tio­nen zukom­men las­sen kann. Sie kön­nen Ihren Namen und Ihre Tele­fon­num­mer auf der Web­sei­te hin­ter­las­sen. Sie ertei­len Knox dann die Erlaub­nis, Ihre Daten zu spei­chern und Sie zu kon­tak­tie­ren. Ihre Daten kön­nen intern an Per­so­nen wei­ter­ge­ge­ben wer­den, die für das Geschäft bei Knox ver­ant­wort­lich sind. Wir wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nie­mals ohne Ihre Zustim­mung an Drit­te wei­ter­ge­ben, mit Aus­nah­me von Per­so­nen, die von Knox beauf­tragt wur­den und im Namen von Knox handeln.

Knox ver­fügt über inter­ne Richt­li­ni­en und Kon­trol­len, um sicher­zu­stel­len, dass Ihre Daten nicht ver­lo­ren gehen, ver­se­hent­lich zer­stört, miss­braucht oder wei­ter­ge­ge­ben wer­den und nur nur für unse­re Mit­ar­bei­ter bei der Erfül­lung ihrer Auf­ga­ben zugänglich sind.

Als Betrof­fe­ner haben Sie das Recht, von uns Zugang und eine Kopie Ihrer Daten zu ver­lan­gen sowie Ihre feh­ler­haf­ten Daten zu ändern oder zu löschen. Wenn Sie eines die­ser Rech­te aus­üben möch­ten, wen­den Sie sich bit­te an teamup@​joinknox.​com

Nut­zung der Webseite

Wenn Sie die Web­sei­te besu­chen, wird Ihre IP-Adres­se vorübergehend gespeichert.

Coo­kies

Die Web­sei­te von Knox ver­wen­det Coo­kies. Coo­kies sind klei­ne Text­da­tei­en, die nach einem Besuch der Web­sei­te auf Ihrem Com­pu­ter, Han­dy oder Tablet abge­legt wer­den. Ein Coo­kie spei­chert bestimm­te Daten, wie z.B. die Sei­ten der von Ihnen besuch­ten Web­sei­te. Es gibt ver­schie­de­ne Arten von Coo­kies. Nicht alle Arten von Coo­kies sind daten­schutz­recht­lich geschützt. Die Web­sei­te von Knox ver­wen­det funk­tio­na­le und analytische Cookies.

Funk­tio­na­le Coo­kies: Die­se Coo­kies sind für das Funk­tio­nie­ren der Web­sei­te erfor­der­lich. Ohne die­se Coo­kies funk­tio­niert die Web­sei­te nicht oder nicht optimal.

Ana­ly­ti­sche Coo­kies: Ana­ly­ti­sche Coo­kies ver­fol­gen die Besu­cher­sta­tis­ti­ken auf der Web­sei­te. Dies gibt einen bes­se­ren Ein­blick in die Funk­ti­ons­wei­se der Web­sei­te. Die­se Coo­kies haben kaum Aus­wir­kun­gen auf den Datenschutz.

Knox ver­wen­det Goog­le Ana­ly­tics. Knox erfüllt die folgenden Bedingungen:

  • Knox hat einen Ver­ar­bei­tungs­ver­trag mit Google unterzeichnet.
  • Die IP-Adres­sen wer­den anony­mi­siert, so dass Daten nie­mals auf Ihre IP-Adres­se zurück­ge­führt werden können.
  • Das Knox-Kon­to ist so ein­ge­stellt, dass kei­ne Daten an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben wer­den und ande­re Goog­le-Ser­vices in Kom­bi­na­ti­on mit den Goog­le Ana­ly­tics-Coo­kies nicht genutzt werden.

Deak­ti­vie­ren und Löschen von Cookies

Sie kön­nen alle Coo­kies (für alle von Ihnen besuch­ten Web­sei­ten) deak­ti­vie­ren, indem Sie in den Ein­stel­lun­gen Ihres Inter­net­brow­sers ange­ben, dass Sie alle Coo­kies ableh­nen möch­ten. Aus die­sem Grund funk­tio­nie­ren bestimm­te Web­sei­ten mög­li­cher­wei­se nicht mehr rich­tig. Wie Sie Coo­kies löschen kön­nen, hängt von Ihrem Inter­net­brow­ser ab. Kon­sul­tie­ren Sie bei Bedarf die Hil­fe­funk­ti­on” Ihres Browsers.

Daten­schutz­hin­weis Antragsteller

Datum: August 2019

Knox Coöpe­ra­tief U.A. (im Fol­gen­den Knox” genannt) erhebt und ver­ar­bei­tet per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten von Bewer­bern (im Fol­gen­den: Sie”) erhe­ben und ver­ar­bei­ten. Knox ver­pflich­tet sich, trans­pa­rent zu sein, wie sie die­se Daten sam­melt und ver­wen­det, und ihren Datenschutzverpflichtungen nachzukommen.

Wel­che Infor­ma­tio­nen sammelt Knox?

Knox sam­melt eine Rei­he von Infor­ma­tio­nen über Sie. Dies beinhal­tet oder könn­te Folgendes beinhalten:

  • Ihren Namen, Ihre Adres­se und Kon­takt­da­ten, ein­schließ­lich E‑Mail-Adres­se und Tele­fon­num­mer, Geburts­da­tum und Geschlecht; 
  • Anga­ben zu Ihren Qua­li­fi­ka­tio­nen, Fähig­kei­ten, Erfah­run­gen und Ihrem beruflichen Werdegang;
  • Infor­ma­tio­nen über Ihre aktu­el­le Höhe der Ver­gü­tung, ein­schließ­lich der Leis­tungs­an­sprü­che; und/​oder
  • Infor­ma­tio­nen über Ihre Arbeits­be­rech­ti­gung in den Niederlanden.

Knox kann die­se Infor­ma­tio­nen auf ver­schie­de­ne Wei­se erfas­sen. So kön­nen bei­spiels­wei­se Daten in Bewer­bungs­for­mu­la­ren, CVs oder Lebens­läu­fen ent­hal­ten sein, aus Ihrem Rei­se­pass oder ande­ren Iden­ti­täts­do­ku­men­ten ent­nom­men oder durch Inter­views oder ande­re For­men der Beur­tei­lung erho­ben wer­den. Knox kann auch per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten über Sie von Drit­ten erfas­sen, wie z.B. Refe­ren­zen ehe­ma­li­ger Arbeit­ge­ber. Die Bean­tra­gung und Ein­rei­chung einer Ver­hal­tens­er­klä­rung kann Teil des Antragsverfahrens sein.

Die Daten wer­den an ver­schie­de­nen Orten gespei­chert, unter ande­rem in Ihrem Bewer­bungs­un­ter­la­gen, in Per­so­nal­ma­nage­ment­sys­te­men und in ande­ren IT-Sys­te­men (ein­schließ­lich E‑Mail). Die Daten kön­nen in der Cloud gespei­chert wer­den, wobei Cloud-Anbie­ter und/​oder Rechen­zen­tren mit Sitz außer­halb des Euro­päi­schen Wirt­schafts­raums (EWR) genutzt werden können.

War­um ver­ar­bei­tet Knox personenbezogene Daten?

Knox muss Daten ver­ar­bei­ten, um Maß­nah­men ergrei­fen zu kön­nen, bevor ein Ver­trag mit Ihnen abge­schlos­sen wer­den kann. Mög­li­cher­wei­se muss es auch Ihre Daten ver­ar­bei­ten, um einen Ver­trag mit Ihnen abzu­schlie­ßen. In eini­gen Fäl­len muss Knox Daten ver­ar­bei­ten, um sicher­zu­stel­len, dass sie ihren gesetz­li­chen Ver­pflich­tun­gen nach­kom­men. Knox hat ein berech­tig­tes Inter­es­se an der Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten wäh­rend des Ein­stel­lungs­ver­fah­rens und an der Füh­rung von Auf­zeich­nun­gen über den Pro­zess. Die Ver­ar­bei­tung der Daten von Bewer­bern ermög­licht es Knox, den Ein­stel­lungs­pro­zess zu steu­ern, die Eig­nung eines Bewer­bers für eine Anstel­lung zu beur­tei­len, zu bestä­ti­gen und zu ent­schei­den, wem es eine Stel­le anbie­tet. Knox muss mög­li­cher­wei­se auch Daten von Bewer­bern ver­ar­bei­ten, um auf recht­li­che Ansprü­che zu reagie­ren und sie zu ver­tei­di­gen. Knox wird Ihre Daten nur für die von Ihnen ange­for­der­te Rekrutierung verwenden.

Wer hat Zugriff auf Daten?

Ihre Daten kön­nen intern für die Zwe­cke der Bewer­bung wei­ter­ge­ge­ben wer­den. Dazu gehö­ren Mit­glie­der des Per­so­nal- und Rekru­tie­rungs­teams, die am Bewer­bungs­pro­zess betei­lig­ten Inter­view­er, Füh­rungs­kräf­te im Geschäfts­be­reich mit einer Leer­stel­le und IT-Mit­ar­bei­ter, wenn der Zugriff auf die Daten für die Erfül­lung ihrer Auf­ga­ben erfor­der­lich ist. Knox kann Ihre Daten auch an Drit­te wei­ter­ge­ben, die (HR-)Dienstleistungen für Knox erbrin­gen, wie z.B. Anbie­ter, die Prü­fun­gen anhand von PEP- und Sank­ti­ons­lis­ten durch­füh­ren und/​oder eine BKR-Prüfung durchführen.

Ihre Daten kön­nen auf­grund der Nut­zung von Cloud-Anbie­tern und/​oder Daten­stand­or­ten außer­halb des EWR, in denen Knox Ihre Daten spei­chern kann, außer­halb des Euro­päi­schen Wirt­schafts­raums (EWR) über­tra­gen wer­den. Die Daten­über­mitt­lung außer­halb des EWR erfolgt auf der Grund­la­ge des US-EU Pri­va­cy Shield oder anderer Sicherheitsvorkehrungen.

Wie schützt Knox die Daten?

Knox nimmt die Sicher­heit Ihrer Daten ernst. Es ver­fügt über inter­ne Richt­li­ni­en und Kon­trol­len, um sicher­zu­stel­len, dass Ihre Daten nicht ver­lo­ren gehen, ver­se­hent­lich zer­stört, miss­braucht oder wei­ter­ge­ge­ben wer­den und nicht zugäng­lich sind, außer von unse­ren Mit­ar­bei­tern bei der ord­nungs­ge­mä­ßen Erfül­lung ihrer Aufgaben.

Wie lan­ge spei­chert Knox Daten?

Soll­te Ihre Bewer­bung erfolg­los blei­ben, behält Knox Ihre Daten nach Abschluss des jewei­li­gen Ein­stel­lungs­ver­fah­rens maxi­mal 4 Wochen lang in den Akten. Wenn Sie damit ein­ver­stan­den sind, dass Knox Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten in einer Datei auf­be­wahrt, wird Knox Ihre Daten für wei­te­re 12 Mona­te zur Berück­sich­ti­gung zukünf­ti­ger Beschäf­ti­gungs­mög­lich­kei­ten auf­be­wah­ren. Nach Ablauf die­ser Frist oder nach Wider­ruf Ihrer Ein­wil­li­gung wer­den Ihre Daten gelöscht oder vernichtet.

Wenn Ihre Bewer­bung erfolg­reich ist, wer­den die wäh­rend des Ein­stel­lungs­ver­fah­rens gesam­mel­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten in Ihre Per­so­nal­ak­te über­tra­gen und wäh­rend Ihrer Beschäf­ti­gung gespei­chert. Die Zeit­räu­me, in denen Ihre Daten gespei­chert wer­den, wer­den Ihnen in einer neu­en Datenschutzerklärung mitgeteilt.

Ihre Rech­te

Als Betrof­fe­ne haben Sie eine Rei­he von Rechten:

  • Auf Anfra­ge kön­nen Sie auf Ihre Daten zugrei­fen und eine Kopie erhalten;
  • Sie kön­nen Knox beauf­tra­gen, fal­sche oder unvoll­stän­di­ge Daten zu ändern;
  • Sie kön­nen von Knox die Löschung oder Ein­stel­lung der Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten zu ver­lan­gen, z.B. wenn die Daten für die Ver­ar­bei­tung nicht mehr erfor­der­lich sind; und
  • der Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten zu wider­spre­chen, wenn Knox sich auf ihre berech­tig­ten Inter­es­sen als Rechts­grund für die Verarbeitung stützt.

Wenn Sie eines die­ser Rech­te aus­üben möch­ten, wen­den Sie sich bit­te an teamup@​joinknox.​com

Was geschieht, wenn Sie kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten angeben?

Sie sind weder gesetz­lich noch ver­trag­lich ver­pflich­tet, Knox wäh­rend des Ein­stel­lungs­ver­fah­rens Daten zur Ver­fü­gung zu stel­len. Wenn Sie die Infor­ma­tio­nen jedoch nicht zur Ver­fü­gung stel­len, kann es sein, dass Knox Ihre Bewer­bung nicht oder nur unzu­rei­chend bearbeiten kann.

Ände­run­gen

Knox ist berech­tigt, die­se Daten­schutz­er­klä­rung für Bewer­ber” von Zeit zu Zeit zu ändern, ohne dass eine Benach­rich­ti­gung erfor­der­lich ist. Die aktu­ells­te Daten­schutz­er­klä­rung kann jeder­zeit über die Web­sei­te von Knox ein­ge­se­hen wer­den: www​.join​knox​.com

Ände­run­gen

Knox ist berech­tigt, die­se Daten­schutz­er­klä­rung von Zeit zu Zeit zu ändern, ohne dass eine Benach­rich­ti­gung erforderlich ist.